Trauerbegleitung 2018-02-23T13:31:43+00:00

Trauerbegleitung

Begleitung nach dem frühen Verlust eines Kindes in der Schwangerschaft und nach der Geburt

 

                               Dem Auge so fern, dem Herzen so nah

 

Ein Kind, das Sie vor oder nach der Geburt verlieren, ist ein Teil von Ihnen, mit dem sie bestimmte Träume und Hoffnungen verbunden haben.

Völlig unerwartet trifft Sie dieses Schicksal.

Wie kann es für Sie weitergehen?

Wenn Ihr Kind schon im Mutterleib, bei der Geburt oder kurze Zeit danach verstirbt, glauben Sie vielleicht, daran zu zerbrechen.

Die Partnerschaft, die Familie kann ihr Gleichgewicht verlieren.

Wenn etwas uns fortgenommen wird,

womit wir tief und wunderbar zusammenhängen,

so ist viel von uns selbst mitfortgenommen.

Rainer Maria Rilke

Trauer und Schmerz sind Gefühle, die zu Ihnen gehören, wie jedes andere Gefühl auch. Nehmen Sie sich und ihre Gefühle ernst.

Trauer ist eine natürliche Reaktion des Menschen auf einen Verlust und sie wird individuell ausgedrückt und bewältigt.

Trauerverarbeitung ist kein Stillstand, sondern ein Prozess.

Trauerbegleitung ermöglicht Ihnen, Ihre eigene, individuelle Trauer zuzulassen und neue Kraft zu schöpfen.

Wir bieten Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie Ihre Trauer und Gefühle zulassen, aussprechen und durchleben können.

Wir finden mit Ihnen gemeinsam Wege, den Schmerz und die Trauer zuzulassen und Versöhnung mit Ihrem Schicksal zu erfahren.

So kann es Ihnen gelingen, neue Perspektiven und Orientierungen sowie Zuversicht zu entwickeln.

Auf Wunsch beraten wir Sie im Einzelgespräch, mit Ihrem Partner oder einer anderen vertrauten Person.

Wir bieten Trauergruppen an und vermitteln Ihnen Selbsthilfegruppen.