Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch 2018-01-28T20:14:07+00:00

Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann eine große Herausforderung für betroffene Paare darstellen.
Wird der Wunsch, aus welchen Gründen auch immer, nicht erfüllt, so kann sich daraus eine Krise entwickeln, deren Ausgang ungewiss ist. Paare mit unerfülltem Kinderwunsch haben im vertraulichen Rahmen unserer Beratungsstelle die Möglichkeit, über ihre Wünsche, Hoffnungen, Sorgen und Ängste zu sprechen.
Die psychosoziale Kinderwunschberatung kann helfen,

  • einen angemessenen Umgang mit der ungewollten Kinderlosigkeit zu entwickeln und darin mehr Gelassenheit zu erlangen;
  • ein für sich passendes Behandlungskonzept zu finden oder sich gegen (weitere) Behandlungen zu entscheiden;
  • Unterschiede in der Partnerschaft als Möglichkeit der Bereicherung wertzuschätzen und das Miteinander zu stärken;
  • neue Perspektiven und Handlungswege für sich und in der Partnerschaft zu entdecken.

Je nach Wunsch und Bedarf finden Einzelberatungen und Paarberatungen statt. Die Beratung ist ergebnisoffen, gesetzliche Grundlage dieser Beratung ist §2 SchKG. Unsere Beraterin Anika Gogol ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung, BKiD e.V. Sie ist zertifizierte und qualifizierte BKiD-Beraterin.